Allgemein · Rezensionen

Rezension: Das Herz des Berges: Gemstone Caverns 2 von Elvira Zeißler

Buch

Titel: Das Herz des Berges: Gemstone Caverns 2
Band: 2
Autorin: Elvira Zeißler
Verlag: Books on Demand
Ersterscheinung: 15. August 2018
Seitenzahl: 286

 

Anfang

„Ich habe Ihnen schon alles gesagt!“ Verzweifelt vergrub Nell die Finger in den Haaren. Sie war so müde. Sie konnte nicht einmal mehr geradeaus gucken, vom Denken ganz zu schweigen.

 

Inhalt

Nells Welt ist ein einziger Scherbenhaufen. Nicht nur, dass Joseph sich immer weiter von ihr entfernt, auch ihre jüngere Schwester Chloe ringt mit dem Tod. Nur das geheimnisvolle Herz des Berges könnte sie noch heilen – doch es scheint für immer erloschen. Während Nell und ihre Freunde um Chloes Leben kämpfen, wird die ganze Welt immer mehr ins Chaos gestürzt, Naturkatastrophen wüten auf allen Landstrichen der Erde. Ob dies ebenfalls mit dem Verlust des mächtigen Herzens zu tun hat?
Nell versucht alles, um es wieder zum Strahlen zu bringen – doch sie ahnt nicht, welcher Preis dafür zu bezahlen ist …

Quelle: Amazon

 

Meine Meinung

Eine unglaubliche Fortsetzung, die leider auch schon das Ende dieser fantastischen Dilogie ist.

Band 2 schließt nahtlos an die vorherigen Geschehnisse an und man ist sofort wieder in der Geschichte gefangen. Toll fand ich, dass sich Nell vor allem Sorgen um ihre kleine Schwester machte. Das ganze Ausmaß der Probleme wird ihr erst im Laufe der Geschichte klar. Dies machte sie meiner Meinung nach sehr authentisch und glaubwürdig.

Nitika war anfangs irgendwie merkwürdig. Ich Laufe der Geschichte erfährt man aber sehr viel über sie und ihre Vergangenheit und ich verstand sie sehr gut. Zum Ende hin mochte ich sie sehr gerne und wünsche ihr nur das beste. Ben war ein weiser Mann, der immer wieder für Überraschungen sorgt. Vor allem die Wendung am Ende war toll. So können Nell und Joseph doch noch ein halbwegs normales Leben führen.

Das Ende des Buches gefiel mir generell sehr gut. Einzig eine Frage blieb für mich offen: Wie sieht es mit dem Rest der Welt aus? Was wurde der Menschheit erzählt? Irgendeine Erklärung will doch jeder haben, nachdem er solche Katastrophen überlebt und vermutlich viele Menschen verloren hat.

Ich bedanke mich bei Elvira Zeißler für das Rezensionsexemplar.

 

Fazit

Eine fantastische Geschichte, die ich bestimmt noch öfter lesen werde.

 

Ich gebe dem Buch fünf Sterne.

5 Sterne

eure

Name

Werbeanzeigen