Allgemein · Rezensionen

Rezension: Das Rumpelding, seine kleinen, mutigen Freunde und die große weite Welt von Julie Leuze

Buch

Titel: Das Rumpelding, seine kleinen, mutigen Freunde und die große weite Welt
Autorin: Julie Leuze
Verlag: Carlsen
Erstveröffentlichung: 31. August 2018
Seitenzahl: 128 Seiten

 

Anfang

Seit Rumpelding denken kann, lebt er im Dorf am Fluss. Zusammen mit dem Zauberer wohnt er in einem kleinen, windschiefen Haus, in dem die beiden es sehr gemütlich haben.

 

 

Inhalt

Rumpelding ist das rumpelige Haustier eines Zauberers. Wie bitte? Was soll denn ein Rumpelding sein? Und gibt es noch mehr Rumpeldinger, dort draußen, in der großen, weiten Welt?
Genau das fragt Rumpelding sich auch! Und weil der Zauberer immer nur zu Hause mit seinen Zaubersprüchen beschäftigt ist, macht sich Rumpelding einfach selbst auf den Weg um die Antwort zu finden. Zusammen mit seinem Freund Oink, „oinem kloinen Schwoinchen mit klitzekloinem Sprachfehler“, zieht er aus in die große, weite Welt. Sie finden neue Freunde – und eine überraschende Antwort …

 

Meine Meinung

Der Einstieg in die Geschichte fällt sehr leicht und man ist sofort darin gefangen.

Die Figuren sind alle sehr liebevoll und mit viel Liebe zum Detail ausgearbeitet und jeder hat seine Eigenheiten. Die beiden Feen überzeugen mit ihren Rätseln und Oink mit seinem niedlichen Sprachfehler. Rumpelding ist mutig, hilfsbereit und ihm fällt immer eine Lösung ein. Mein Sohn liebt diese Figuren sehr.

Besonders schön finde ich die Freundschaft zwischen den Figuren. Egal wie unheimlich manche Situationen auch zu sein scheinen, die Freunde halten immer zusammen und gehen durch Dick und Dünn.

Die Illustrationen sind schön und passend gestaltet, nur eines – das Weichhörnchen – gefiel meinem Sohn überhaupt nicht. Es ist etwas gruselig und hätte ruhig etwas weicher und nicht ganz so gefährlich sein können.

Ich bedanke mich bei der Autorin für das Rezensionsexemplar.

 

Fazit

Es ist eine niedliche und aufregende Reise in die weite Welt, die ich nur empfehlen kann. Mein Sohn liebt die Geschichte.

 

Ich gebe dem Buch fünf Sterne.

5 Sterne

eure

Name

 

 

Werbeanzeigen