Allgemein · Rezensionen

Rezension: Magisterium 3: Der Schlüssel aus Bronze von Holly Black und Cassandra Clare

Buch

Titel: Magisterium: Der Schlüssel aus Bronze
Band: 3
Autorinnen: Holly Black und Cassandra Clare
Verlag: ONE – Bastei Lübbe
Ersterscheinung: 14. Oktober 2016
Seitenzahl: 288 Seiten

 

Anfang

Call nahm die letzten Feineinstellungen an seinem Roboter vor und sandte ihn dann direkt in den „Ring“ – einen mit blauer Kreide umrissenen Bereich auf dem Garagenboden. Das war die Kampfzone für die Roboter, die Aaron und er mühevoll mit Autoersatzteilen, Metallmagie und viel Paketband gebastelt hatten.

 

Inhalt

Es scheint alles perfekt zu laufen für Call und seine Freunde. Doch plötzlich geschehen seltsame Dinge und alles deutet auf einen Spion im Magisterium. Wer hat es auch Call und vielleicht auch seine Freunde abgesehen? Wer könnte seinen Tod wollen?

 

Meine Meinung

Auch dieses Mal ist das Cover ein Traum. Der dritte Band ist in Grün gehalten. Obwohl die Bücher dieser Reihe alle – bis auf die Farbe – gleich aussehen, finde ich sie wunderschön. Schlicht, geheimnisvoll und voller Magie.

Die Freundschaft zwischen Call, Aaron und Tamara wird in diesem Band noch enger und sie wissen, dass sie sich auf den jeweils anderen verlassen können. Auch, wenn Call eine Zeit lang zweifelt, ob Aaron der Attentäter sein könnte.

Merkwürdig finde ich jedoch Celia. Anfangs war sie wahnsinnig nett zu Call und sie waren auch befreundet. Und plötzlich sprechen sie kein Wort mehr miteinander. Das finde ich eigentlich schade.

Auch Calls Laune hat sich um einiges gebessert. Nur noch selten macht ihm sein Bein Schwierigkeiten, denn mithilfe der Magie kann er sein Bein entlasten.

Die Geschichte zieht mich immer mehr in ihren Bann und ich fiebere regelrecht mit. Immer wieder geschehen unvorhersehbare Ereignisse und die drei Freunde schweben immer wieder in Lebensgefahr. Vor allem am Ende der Geschichte geht es heiß her. Und ich kann noch immer nicht ganz glauben, dass der dritte Teil SO endet! Ich musste weinen und hoffe, dass sich das im nächsten Teil aufklärt und es nicht stimmt…. Das wäre einfach zu traurig.

 

Fazit

Auch der dritte Teil ist einfach toll! Ich liebe die Charaktere und die Geschichte.

 

Ich gebe dem Buch fünf Sterne.

5 Sterne

eure

Name

Werbeanzeigen