Allgemein · Rezensionen

Rezension: Der kleine Drache Kokosnuss – Auf in den Dschungel! von Martin Nusch

Hörbuch

Titel: Der kleine Drache Kokosnuss – Auf in den Dschungel!
Gelesen von Martin Baltscheit, Max von der Groeben, Carolin Kebekus, Dustin Semmelrogge
Verlag: cbj Audio
Ersterscheinung: 12. November 2018
Laufzeit: 1 Stunde 22 Minuten

 

Inhalt

Auf der Dracheninsel herrscht große Aufregung: Feuerdrachen und Fressdrachen packen für das gemeinsame Sommercamp auf den Dschungelinseln. Dort soll der Teamgeist unter den beiden Drachenspezies gestärkt werden. Kokosnuss und Oskar freuen sich riesig auf das Camp. Leider darf Matilda nicht mit, weil sie ein Stachelschwein ist. Klar, dass die beiden Drachenjungen da einen Plan aushecken! Aber das bleibt nicht das einzige Abenteuer für Kokosnuss und Oskar!

Quell: Klappentext

 

Meine Meinung

Ich danke dem Bloggerportal und dem Randoum House Audio Verlag für das Rezensionsexemplar.

Da mein Sohn die Fernsehserie und die Bücher vom kleinen Drachen Kokosnuss mag, wollte ich nun auch das Hörspiel versuchen. Und was soll ich sagen? Er liebt es. Wir mussten uns die Geschichte nun schon mehrfach anhören. Dabei sitzt er gespannt vor dem Radio und fiebert mit Kokosnuss und seinen Freunden mit.

Das Cover ist liebevoll, sehr ansprechend und passend zur Geschichte gestaltet. Die Stimmen sind die Originalstimmen aus dem Film und damit noch besser zum Verständnis für die Kleinen.

Ende Dezember kam ja der Film in die Kinos. Dies war der erste Film, den sich Großer im Kino anschauen durfte.

 

Fazit

Mein Sohn ist 3,5 Jahre alt und liebt den kleinen Drachen einfach. Die Geschichten sind toll und sehr spannend.

 

Ich gebe dem Hörbuch fünf Sterne.

5 Sterne

eure

Name

 

 

 

Werbeanzeigen