Allgemein · Rezensionen

Rezension: Sagenhaft: Gehörnte Gefahren von Natalie Luca

Buch

Titel: Sagenhaft: Gehörnte Gefahren
Band: 2
Autor: Natalie Luca
Verlag: Selfpublishing
Ersterscheinung:
Seitenzahl: 198 Seiten

 

Anfang

„Und?“ Emma stupst mich erwartungsvoll an. „Und, und, und?“
„Und, was?“, frage ich. Meine beste Freundin rollt mit den Augen, während wir uns gemeinsam mit den anderen Schülern nach dem Ende der letzten Unterrichtsstunde aus der Schule drängen.

 

Inhalt

Zia ist überglücklich darüber, dass die drei Jungs sich bereiterklärt haben, ihr bei der Suche nach ihrem entführten Zwillingsbruder zu helfen. Noch fehlt von Lukas jede Spur; doch als ein mysteriöser Sportwagen beginnt, in Wien sein Unwesen zu treiben, stürzt Zia sich mit ihren Freunden in ein neues, riskantes Abenteuer …

Quelle: Amazon

 

Meine Meinung

Auch diesmal wirkt das Cover mystisch und geheimnisvoll und passt hervorragend zum Cover des ersten Teiles.

Die Geschichte geht nahtlos und aufregend weiter. Zia und die drei Jungs jagen gemeinsam die Vergessenen Geschöpfe und retten Menschen.

Die Protagonistin und die Charaktere sind einzigartig und individuell ausgearbeitet. Sie wirken alle so real und lebendig. Im Laufe der Geschichte lernt man die vier Jugendlichen noch besser kennen und lieben. Ich habe sie alle ins Herz geschlossen. Mitsamt ihren Stärken und Schwächen.

Besonders interessant finde ich die ganzen Sagen über Wien. Sagen sind etwas so spezielles und spannendes. Im Gegensatz zu Märchen und Geschichten steckt in diesen furchterregenden Erzählungen ein Funken Wahrheit. Und genau diese Tatsache macht die Sagenwelt für mich auch so interessant.

Durch den flüssigen und lebendigen Schreibstil flog ich nur so durch die Seiten. Kaum begonnen war das Buch auch schon wieder zu Ende. Der Spannungsbogen wird die ganze Zeit aufrecht gehalten. Die Charaktere geraten von einer schwierigen Situation in die nächste und müssen immer wieder

Spannend finde ich, dass man Sebastians wahre Einstellung und Meinung erfährt und dies nun zusätzlich zu Chaos führt. Nun warte ich gespannt auf die Fortsetzung.

Ich bedanke mich bei der Autorin für das Leseexemplar, mit dem ich bei der Leserunde auf Lovelybooks.de mitmachen durfte.

 

Fazit

Ich liebe diese grandiose und fabelhafte Geschichte einfach. Zia ist ein ehrliches, freundliches und mutiges Mädchen, welches man nur ins Herz schließen kann.

 

Ich gebe dem Buch fünf Sterne.

5 Sterne

eure

Name

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s